MusicaInfo
Besuchen Sie unsere Partner:
2018-03-07 Musicainfo-Blog - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Webradio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
Besuchen Sie unsere Partner:
2018-05-10 Dänsicher Filmkomponist Søren Hyldgaard gestorben - hier klicken

2018-05-04 Komponist Beat Furrer erhält renommierten Siemens-Musikpreis - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Dream of Freedom, The - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Dream of Freedom, The - Notenbeispiel
Notenbeispiel
hier klicken - Marinkovits, Herbert 1958- (Photo: Knapp, Robbin D.)
Marinkovits, Herbert 1958- (Photo: Knapp, Robbin D.)
Titel Dream of Freedom, The
Artikel-Nr. 98056827
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Zeitgenössische Originalmusik (20./21.Jhdt)
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland Österreich (at)
Verlag * Herrma Musikverlag, 8680 Mürzzuschlag
Erscheinungsjahr 2004
Komponist Marinkovits, Herbert
Schwierigkeitsgrad 4+
Selbstwahlliste-Grad A4 (Einstufung Österreich Stufe D); SJ
Zusatzinfo/Inhalt Auftragskompositioen für die Polizeimusik Wien.

Selbstwahlstück des ÖBV Stufe D 2009-2010
OÖBV-Selbstwahlliste 2014 Stufe D

Die Komposition hat die historische Figur des schottischen Freiheitskämpfers Sir William Wallace zum Thema, wobei sich das Stück aber hauptsächlich an der Handlung des mit mehreren Oscars ausgezeichneten Films mit Mel Gibson orientiert.
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel *
Videobeispiel Kennen Sie ein Video, das diesen Artikel gut demonstriert? Bitte nennen Sie uns den Link oder schicken Sie uns das Video per E-Mail (info@musicainfo.net) oder Post. Danke.
Zum Wunschkonzert im Webradio hinzufügen * WebradioFelder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken
Lieferbar ja ja
Ergänzender Text *: Ergänzungstext

98056827

Die Musik beginnt mit zwei kurzen Akkorden, sozusagen "Vorhang auf". Sofort wird ein Bild gezeichnet vom schottischen Hochland. Aufsteigende Nebelschwaden, herrliche Schlösser und grüne Hügel. Auf einem dieser Hügel spielt ein umherziehender Rhapsode auf seiner Flöte und beschwört eine lange zurückliegende Zeit damit herauf.
Schottland im 13. Jahrhundert. William Wallace heiratet heimlich seine Geliebte Murron (Murron's Song), die kurz darauf von den englischen Besatzern umgebracht wird. Wallace schwört Rache. Er sagt der britischen Krone den Kampf an und führt eine zusammengestoppelte Armee von Bauern und Grundbesitzern in eine aussichtslos scheinende Schlacht (The Battle of Sterling), aus der er aber siegreich hervorgeht und von den schottischen Adeligen zum Ritter geschlagen wird.
Edward I. von England erkennt in Wallace einen gefährlichen Gegner und so schickt er seine Schwiegertochter, die französische Prinzessin Isabelle, als Vermittlerin zu Wallace. Zwischen der Prinzessin und Wallace entwickelt sich eine Freundschaft, die Wallace mehr als einmal das Leben rettet, und sich im Lauf der Zeit in leidenschaftliche Liebe (Isabelle) verwandelt.
Die schottischen Adeligen spielen ein doppeltes Spiel, allen voran Robert the Bruce. Aus Angst seine Hoffnungen auf den schottischen Thron würden sich nicht erfüllen, betreibt er den Verrat Wallaces an die Engländer (Betrayal and Death). Wallace wird gefangengenommen, gefoltert und hingerichtet. Noch bis zum Tod ist der Traum der Freiheit der bestimmende Inhalt seiner Gedanken.
Die Musik endet wieder, indem die Stimmung vom Beginn wieder aufgegriffen wird. Und ewig hallen nach die Klänge des schottischen Hochlandes.

* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
Besuchen Sie unsere Partner:


2018-03-06 Fragebogen musicainfo - hier klicken
Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Website und Datenbank Copyright 2002-18 bei Verein für Musikinformation