MusicaInfo
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Arnold Schoenberg - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Mein Radio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
Tags (Musik nach Themen)
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Musicainfo.blog: Neues Radio - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Euregio - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Euregio - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Euregio
Artikel-Nr. 9226027
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Zeitgenössische Originalmusik (20./21.Jhdt)
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland Deutschland (de)
Verlag * Rundel Musikverlag GmbH
Verlags-Artikelnr. * MVSR 2071
Erscheinungsjahr 1999
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Gäble, Kurt
Schwierigkeitsgrad 3
Selbstwahlliste-Grad A2 (Einstufung Österreich Stufe B); C2 (Einstufung Schweiz 3. Klasse); D3 (Einstufung Deutschland Mittelstufe)
Dauer 6:40
Zusatzinfo/Inhalt Kurt Gäble komponierte "Euregio" als Auftragskomposition für das 1. Euregio-Musikfestival 1999.
Das Horn, früher als Instrument zur Kommunikation genutzt, soll in diesem Werk als Symbol der Verständigung zwischen den Regionen und Ihrer Menschen dienen. Eine moderne Tonsprache und ein nach vorne treibender Grundrhythmus steht für das visionäre Ziel eines vielseitig kulturellen und doch einheitlichen Europas.
Die Euregio "via salina" besteht aus den Grenzregionen allgäu (Bayern), Außerfern (Tirol) und Kleinwalsertal/Bregenzerwald (Vorarlberg). Ziel dieser Gemeinschaft ist es, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und das Zusammenfinden der Menschen zu fördern.
Beim 1. Euregio Musikfestival 1999 vereinten sich erstmals Musiker aus diesen drei Regionen zu einem Auswahlorchester, dem Euregio-Blasorchester (EBO). Dieses Ensemble hat die Fantasie "Euregio" von Kurz Gäble bei einem Gala-Konzert uraufgeführt.

de=Repertoireliste
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel *
Videobeispiel *
Lieferbar ja ja
Programmnotizen *: Ergänzungstext

Der Begriff "Euregio" ist eine Zusammensetzung aus "Europa" und "Region" und bezeichnet in erster Linie grenzüberschreitende Kooperationen und Netzwerke zwischen Regionen verschiedener Länder innerhalb Europas. Diese Form der Zusammenarbeit strebt an, Hindernisse zwischen den Grenzen zu überwinden und eine engere Verbindung zwischen den beteiligten Gebieten zu schaffen. Der Begriff "Euregio" steht somit für eine länderübergreifende Partnerschaft und einen intensiven Austausch auf regionaler Ebene.

Die Idee einer Euregio geht auf das Bestreben zurück, historische Konflikte zu überwinden und die Zusammenarbeit zwischen europäischen Regionen zu fördern. Besonders nach den Erfahrungen der beiden Weltkriege im 20. Jahrhundert und dem Bestreben, eine engere Union in Europa zu schaffen, wurden Euregios als Instrumente der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit entwickelt. Die primären Ziele einer Euregio sind die Förderung von Zusammenarbeit, Kommunikation und Koordination zwischen den beteiligten Regionen. Dies bezieht sich auf verschiedene Bereiche wie Wirtschaft, Bildung, Kultur, Umweltschutz und Gesundheit. Durch den Austausch bewährter Praktiken, die Entwicklung gemeinsamer Projekte und die Schaffung von Netzwerken sollen die Regionen enger miteinander verbunden werden.

Es gibt zahlreiche Euregios in Europa, die unterschiedliche Regionen und Länder abdecken. Ein bekanntes Beispiel ist die Euregio Maas-Rhein, die Teile von Belgien, Deutschland und den Niederlanden umfasst. Eine andere bedeutende Euregio ist die Euregio Rhein-Waal, die deutsche und niederländische Regionen am Rhein verbindet. Jede Euregio hat ihre spezifischen Herausforderungen und Ziele, die auf die Bedürfnisse der beteiligten Gebiete zugeschnitten sind.

Die Zusammenarbeit in einer Euregio bringt auch Herausforderungen mit sich, darunter unterschiedliche Rechtssysteme, Sprachen und kulturelle Eigenheiten. Dennoch bieten Euregios einen Raum für den Austausch von Erfahrungen, die Harmonisierung von Normen und die Schaffung gemeinsamer Institutionen, um diese Hindernisse zu überwinden. Die EU unterstützt viele Euregios finanziell und durch politische Rahmenbedingungen. Euregios tragen erheblich zur wirtschaftlichen Entwicklung der beteiligten Regionen bei. Durch die Schaffung eines gemeinsamen Wirtschaftsraums und die Förderung von Handel und Investitionen entstehen neue Möglichkeiten für Unternehmen. Die gemeinsame Nutzung von Ressourcen und Fachwissen stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Regionen auf internationaler Ebene. Ein wesentlicher Aspekt von Euregios ist der kulturelle Austausch zwischen den Regionen. Durch gemeinsame kulturelle Veranstaltungen, Bildungsprogramme und den Austausch von Künstlern wird das Verständnis und die Zusammengehörigkeit zwischen den Bewohnern der Euregio gestärkt.

Quelle/Source: musicainfo.net (KI)

Information:
Rundel Musikverlag

1. EUREGIO-Musikfestival 1999
Format/Umfang
Euregio - hier klicken Euregio (Blasorchester), Partitur und Stimmen
Euregio - hier klicken Euregio (Blasorchester), Partitur
Music Is My World - hier klicken Music Is My World, Audio-CD

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2024-03-29 Molenaar von A bis W oder 1 bis 6 - hier klicken

2023-08-23 Neue Pflichtstücke für Konzertwertungen 2024/2025. - hier klicken

Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.