MusicaInfo
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2022-07-30 Musicainfo.blog deutsch - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Mein Radio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
Tags (Musik nach Themen)
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2022-08-09 Trauer um „Grease“-Star Olivia Newton-John - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Ave Maria - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Ave Maria - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Ave Maria
Artikel-Nr. 9070013
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Solo für Vocal/Gesang
Besetzung Voc (Gesang); / (oder); Ob (Oboe); WwEns (Holzbläserensemble, Holzbläserchor)
Besetzungsart/Infos Voc (Gesang); Ob (Oboe); 4Clr (4 Klarinetten); Clr/AClr; BClr (Bassklarinette)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Textsprache Latein {la}
Erscheinungsland Österreich (at)
Verlag * Felder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken
Verlags-Artikelnr. * Felder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken
Serientitel Edition Jan Willems
Erscheinungsjahr 2000
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Dvorak, Antonin
Arrangeur Willems, Jan
Werkeverzeichnis Op.19b; B.95a
Schwierigkeitsgrad 3
Selbstwahlliste-Grad SBV (Salzburger Blasmusikverband)
Zusatzinfo/Inhalt Das Lied "Ave Maria" ist eine Vertonung des traditionellen liturgischen Textes und ist im Original für eine tiefe Stimme mit Orgelbegleitung geschrieben. Dvorak schrieb es während eines Aufenthaltes bei seinem Freund Alois Gobl auf Schloss Sychrov im Sommer 1877. Er widmete das Lied seiner Frau Anna, die es an ihrem Namenstag (26. Juli) in der Schlosskapelle mit Orgelbegleitung des Komponisten uraufführte. Das Lied wurde erstmals 1883 vom Prager Verleger Emanuel Stary veröffentlicht.
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * MusterpartiturFelder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken
Externer Link * externer LinkFelder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken
Lieferbar ja ja
ergänzender Text * ErgänzungstextFelder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken

* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2022-08-09 Laudate Dominum - hier klicken



2022-08-06 Fabian Zeller: ein Grenzgänger zwischen musikalischen Welten - hier klicken
Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.