MusicaInfo
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Musicainfo-Blog: Creepyville - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Mein Radio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
Tags (Musik nach Themen)
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Musicainfo.blog: Neues Radio - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Reflections on an Old Japanese Folk Song - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Reflections on an Old Japanese Folk Song - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Reflections on an Old Japanese Folk Song
Artikel-Nr. 4084126
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Internationale Folklore
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland UK (uk)
Verlag * Anglo Music Press
Verlags-Artikelnr. * AMP 443-010
Auslieferungsverlag * Hal Leonard Europe
Serientitel Elite Series
EAN (GTIN) * 9790708145042
ISMN * 979-0-70814504-2
Erscheinungsjahr 2015
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Sparke, Philip
Schwierigkeitsgrad 5
Selbstwahlliste-Grad D4 (Einstufung Deutschland Oberstufe)
Dauer 9:25
Zusatzinfo/Inhalt Das Stück Reflections on an "Old Japanese Folk Song" basiert auf der Melodie des Volksliedes Suiryo-Bushi, das in der Tradition des japanischen Saiteninstruments Schamisen steht. Es beginnt mit zwei gegensätzlichen Darstellungen der Melodie, gefolgt von verschiedenen Variationen: jede in einem eigenen Stil, aber alle auf der gleichen Melodie oder auf Fragmenten der Melodie beruhend. In einer Variation wird auch die pentatonische Tonleiter verwendet. Im Scherzo, dem Schlussteil des Stückes, erklingt das Volkslied schliesslich zum letzten Mal.

de=Repertoireliste

Prt

PicFlt
Flt 1,2
Ob 1,2
EHrn
Fag 1,2
CtrFag
EsClr
Clr 1,2,3
BClr
CBClr
SSax
ASax
TSax
BSax

Trp 1,2,3,4
Hrn in F 1,2,3,4
Trb in C 1,2,3
Brt/Euph
Tub in C

WltStm:
-Hrn in Eb 1,2,3,4
-Trb in Bb 1,2,3 (BC+TC)
-Brt/Euph in Bb (BC+TC)
-EsTub (BC+TC)
-BTub (BC+TC)

KB
Tmp
Perc 1,2,3,4,5
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Videobeispiel *
Lieferbar ja ja
Programmnotizen *: Ergänzungstext

Das japanische Volkslied "Suiryo-Bushi" und seine Bearbeitung für Blasorchester von Philip Sparke

"Suiryo-Bushi" ist ein traditionelles japanisches Volkslied, das tief in der Kultur und Geschichte Japans verwurzelt ist. Ursprünglich wurde das Lied von Fischern an der Küste von Shinshu gesungen und ist eng mit dem Leben der Menschen in dieser Region verbunden. Der Text des Liedes erzählt oft von den Herausforderungen und Freuden des Fischfangs sowie von der Schönheit der Natur.

Eine interessante Facette von "Suiryo-Bushi" ist seine Verbindung zum Shamisen, einem traditionellen japanischen Saiteninstrument. Der Shamisen, das oft mit drei Saiten gespielt wird, verleiht dem Lied seinen charakteristischen Klang und seine Atmosphäre. Die Art und Weise, wie die Saiten gezupft werden, erzeugt eine einzigartige Stimmung, die die Seele des Volksliedes einfängt.

Philip Sparke, ein renommierter britischer Komponist und Arrangeur für Blasorchester, hat eine faszinierende Bearbeitung von "Suiryo-Bushi" für Blasorchester geschaffen. Sparke ist bekannt für seine einfallsreichen Arrangements traditioneller Melodien und sein Talent, die kulturelle Essenz eines Stücks zu bewahren, während er es für moderne Instrumente neu interpretiert. In Sparkes Bearbeitung von "Suiryo-Bushi" für Blasorchester kommen verschiedene Instrumentengruppen wie Holzbläser, Blechbläser und Percussion zum Einsatz. Durch geschickte Orchestrierung gelingt es Sparke, die authentische japanische Stimmung des Stückes zu bewahren, während er gleichzeitig die klanglichen Möglichkeiten eines Blasorchesters voll ausschöpft.

Die Melodie von "Suiryo-Bushi" wird von den verschiedenen Instrumentengruppen des Blasorchesters aufgenommen und weitergeführt, wobei Sparke subtile Variationen und Kontraste einbringt, um die Dynamik und Ausdruckskraft des Stückes zu erhöhen. Die rhythmische Struktur des Liedes wird durch die Percussion verstärkt, wodurch die Energie und der Schwung des traditionellen japanischen Liedes noch deutlicher hervortreten.

Sparkes Bearbeitung von "Suiryo-Bushi" für Blasorchester bietet den Musikern und dem Publikum eine fesselnde kulturelle Erfahrung, die die Grenzen zwischen Ost und West überschreitet. Durch die Verschmelzung traditioneller japanischer Melodik mit der dynamischen Klangpalette eines Blasorchesters schafft Sparke eine einzigartige künstlerische Darbietung, die die Schönheit und Vielfalt der weltweiten Musiktraditionen zelebriert.

Quelle/Source: musicainfo.net (KI)

Anglo Music Press
Wikipedia: Schamisen
Wind Repertory Projec
Format/Umfang
Reflections on an Old Japanese Folk Song - hier klicken Reflections on an Old Japanese Folk Song (Blasorchester), Partitur und Stimmen
Reflections on an Old Japanese Folk Song - hier klicken Reflections on an Old Japanese Folk Song (Blasorchester), Partitur

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Arnold Schoenberg - hier klicken

2024-03-29 Molenaar von A bis W oder 1 bis 6 - hier klicken

2023-08-23 Neue Pflichtstücke für Konzertwertungen 2024/2025. - hier klicken
Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.