MusicaInfo
Besuchen Sie unsere Partner:
2018-03-07 Musicainfo-Blog - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Webradio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
Besuchen Sie unsere Partner:
2018-08-28 GEORGE WALKER, WEGWEISENDER AMERIKANISCHER KOMPONIST, STIRBT MIT 96 JAHREN. - hier klicken

2018-10-01 Chales Aznavour gestorben - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Utopia - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
hier klicken - Asanger, Thomas 1988-
Asanger, Thomas 1988-
Titel Utopia
Artikel-Nr. 4040258
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Konzertmusik
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland Niederlande (nl)
Verlag * Tierolff-Muziekcentrale, 4700 BD Roosendaal
Erscheinungsjahr 2012
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Asanger, Thomas
Schwierigkeitsgrad 3+
Selbstwahlliste-Grad EJ
Dauer 7:50
Zusatzinfo/Inhalt Pflichtstück des ÖBV 2013-2014 Leistungsstufe C
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel *
Videobeispiel *
Zum Wunschkonzert im Webradio hinzufügen * WebradioFelder mit einem Sternchen (*) sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlichhier klicken
Lieferbar ja ja
Ergänzender Text *: Ergänzungstext

Utopia ist eine ferne, nie ganz erreichbare Insel, ein Nirgendland, auf dem wir uns eine ideale Vorstellung von unseren unerfüllten Wünschen und enttäuschten Hoffnungen bilden. Sie finden dort ein versöhntes Zuhause. Jede Utopie ist damit auch Ausdruck eigener Grenzen und Schwächen sowie der ungerechten gesellschaftlichen und politischen Strukturen, in die wir eingespannt sind. Utopien spüren einem Ort jenseits der Welt nach. Sie sind Grenzüberschreitungen und der Grenze zwischen Sprache und Musik vergleichbar. Wir können uns mit Worten der Musik annähern, sie aber nie erschöpfend beschreiben.

Utopia ist ein musikalischer Übersetzungsversuch: Wo die Sprache in der Darstellung der Utopie versagt, tritt die Musik an ihre Stelle und formuliert eine Vision, die sich zwar den sprachlichen Mitteln entzieht, in der Musik aber erahnbar wird. Um es mit den Worten von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann zu formulieren: Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.
Format/Umfang
Utopia - hier klicken Utopia (Blasorchester), Partitur und Stimmen
Utopia - hier klicken Utopia (Blasorchester), Partitur
Utopia, Ergänzungstimme, Dublette
Pflichtliteratur für Konzertwertungsspiele 2013/14 - hier klicken Pflichtliteratur für Konzertwertungsspiele 2013/14, 3 kompakt disc  vergriffen   Restposten erhältlich 
Tierolff for Band #29: Impressions of Petra - hier klicken Tierolff for Band #29: Impressions of Petra, Audio-CD

herunterladen Hier klicken um einzelne Tracks oder das ganze Album herunterzuladen bei iTunes

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
Besuchen Sie unsere Partner:
2018-08-28 WASBE 2019 Bunol Spanien - hier klicken

2018-08-30 Scomegna New Editions 2018 - hier klicken

2018-09-29 Scapino, A Comedy Overture - hier klicken
Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2018 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-18 Robbin D. Knapp.