MusicaInfo
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Arnold Schoenberg - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Mein Radio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
Tags (Musik nach Themen)
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Musicainfo.blog: Neues Radio - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Dillon's Flight - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Dillon's Flight - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Dillon's Flight
Artikel-Nr. 4028855
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Konzertmusik
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland USA (us)
Verlag * Belwin-Mills Publishing Corp.
Verlags-Artikelnr. * BDM 29603
Auslieferungsverlag * Alfred Publishing Company (UK) Ltd
Art.Nr. des Auslieferungsverlags * ALF 00-29603
Serientitel Concert Band Series
EAN (GTIN) * 0038081318325
UPC * 038081318325
Erscheinungsjahr 2007
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Ford, Ralph
Schwierigkeitsgrad 3
Selbstwahlliste-Grad A2 (Einstufung Österreich Stufe B); D3 (Einstufung Deutschland Mittelstufe)
Dauer 5:07
Zusatzinfo/Inhalt "Dillon's Flight" wurde von der Legende des Phönix inspiriert, ein Feuervogel, der keine Eier legt, keine Jungtiere hat, zu Beginn der Zeit hier war, und dennoch heute noch in einem verborgenen Wüstenland lebt. Alle fünfhundert Jahre brennt die Sonne auf den Phönix herab, bis ein Lichtblitz erscheint und er von den Flammen des Feuers verzehrt wird. Aus dem Haufen silbergrauer Asche erhebt sich ein junger Phönix. Der junge Phönix flieht dann und singt der Sonne sein glorreiches Lied für weitere fünfhundert Jahre. Diese musikalische Darstellung ist der Dillon-Schule in Phoenix, New York, gewidmet und steckt voller Energie.

de=Repertoireliste
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel *
Videobeispiel *
Lieferbar ja ja
Externer Download-Link * herunterladen  
Programmnotizen *: Ergänzungstext

Die Legende des Phönix ist eine uralte Erzählung, die in verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt verankert ist. Dieser mythische Vogel symbolisiert die Themen der Wiedergeburt, Erneuerung und Unsterblichkeit. Die Faszination für den Phönix erstreckt sich über Zeiten und Kulturen, und seine Geschichte findet sich in der griechischen, ägyptischen, chinesischen und anderen Mythologien.

Der Phönix wird oft als majestätischer Vogel beschrieben, dessen Gefieder von leuchtenden Farben wie Rot, Orange und Gold durchzogen ist. Sein Anblick ist atemberaubend, und sein Körper strahlt eine Aura von Macht und Schönheit aus. In vielen Überlieferungen wird betont, dass der Phönix nur alle paar Jahrhunderte erscheint. Eine zentrale Komponente der Phönix-Legende ist sein Lebenszyklus. Der Vogel wird gesagt, dass er am Ende seines Lebenszyklus steht, sich selbst in Flammen setzt und dann aus seiner eigenen Asche wiedergeboren wird. Diese Darstellung macht den Phönix zu einem Symbol für Erneuerung und Unsterblichkeit. Sein opulentes Sterben und Wiederauferstehen sind Ausdruck eines ewigen Zyklus.

In der griechischen Mythologie ist der Phönix mit dem Sonnengott Apollo verbunden. Nach seiner Selbstverbrennung wird der Phönix aus seiner Asche als neues Wesen geboren. Diese Idee der Erneuerung wurde von vielen Philosophen als Metapher für den Kreislauf des Lebens und die Unvergänglichkeit der Seele betrachtet.

Die ägyptische Version des Phönix wird als "Bennu" bezeichnet und ist mit dem Sonnengott Ra verbunden. Der Bennu galt als Symbol der Schöpfung und des Neuanfangs. Die Assoziation mit der Sonne verstärkt die Verbindung des Phönix mit dem Konzept der Wiedergeburt.

In der chinesischen Mythologie ist der Phönix als "Fenghuang" bekannt und repräsentiert den weiblichen Aspekt, während der Drache den männlichen Aspekt darstellt. Der Fenghuang verkörpert Harmonie, Glück und Wohlstand. Anders als die westlichen Darstellungen fliegt der Fenghuang nicht in Flammen auf, sondern verschwindet auf mystische Weise, um an einem anderen Ort wiedergeboren zu werden.

Die Legende des Phönix hat kulturelle und spirituelle Bedeutung. In vielen Gesellschaften steht der Phönix für Hoffnung, Überwindung von Schwierigkeiten und die Möglichkeit, nach einem Niedergang oder einer Krise wieder aufzuerstehen. Seine Geschichte inspiriert Künstler, Schriftsteller und Denker weltweit und durchdringt verschiedene Kunstformen und literarische Werke.

Quelle/Source: musicainfo.net (KI)

Information:
Belwin/Alfred Music
Wind Repertory Project
Wikipedia

Tags:

Alte Kulturen

Elemente; Erde Feuer Wassser Luft

Tiere und Insekten

Leben und Tod

Märchen, Sagen, Geschichten
Format/Umfang
Dillon's Flight - hier klicken Dillon's Flight (Blasorchester), Partitur und Stimmen

herunterladen  
Dillon's Flight - hier klicken Dillon's Flight (Blasorchester), Partitur

herunterladen  
Dillon's Flight, Ergänzungstimme, Dublette; download

herunterladen  

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2024-03-27 Barbie und der Song Dance the Night - hier klicken

2024-03-29 Molenaar von A bis W oder 1 bis 6 - hier klicken

Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.