MusicaInfo
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2022-07-30 Musicainfo.blog deutsch - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Mein Radio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
Tags (Musik nach Themen)
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Musicainfo.blog: Neues Radio - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Quatre Bras - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Quatre Bras - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Quatre Bras
Artikel-Nr. 4000164
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Suite
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland Niederlande (nl)
Verlag * Molenaar Edition
Verlags-Artikelnr. * MOL 012485060
Serientitel Limited Band Series
Erscheinungsjahr 2000
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Hautvast, Willy
Schwierigkeitsgrad 2
Selbstwahlliste-Grad D2 (Einstufung Deutschland Unterstufe)
Dauer 8:06
Zusatzinfo/Inhalt Der Titel dieses Werkes ist pure Phantasie. Möglicherweise denkt man bei 'Quatre Bras' (vier Arme) an die vier Teile des Stückes.
1. Entrée (Eingang): Eine feierliche Ouvertüre, die in Moll anfängt und in Dur aufhört.
2. Danse (Tanz): Ein leichtfüßiges Stück, auffällig ist die unregelmäßige Rhythmik.
3. Rêverie (Reverie): Ein träumerisches Stück mit Höhen und Tiefen und mit einem sehr freien Tempo.
4. Cortège (Aufzug): Der Zug setzt sich in einem feierlichen Tempo in Bewegung und marschiert fröhlich zu dem breiten klangvollen Schluss.

de=Repertoireliste

Prt

PicFlt
Flt
Ob
Fag
EsClr
Clr 1,2
AClr
BClr
SSax
ASax
TSax
BSax

EsCnt
Flh 1,2
Trp 1,2
Hrn in F+Eb 1,2
Trb in C 1,2 (BC)
Trb in Bb 1,2 (BC+TC)
Brt in C 1,2 (BC)
Brt in Bb 1,2 (BC+TC)
EsTub (BC+TC)
BTub (BC+TC)
Tub in C

Perc
Drums
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel *
Videobeispiel *
Lieferbar ja ja
Programmnotizen *: Ergänzungstext

Eine Reise durch die Schlacht von Quatre Bras: Eine Analyse von Willy Hautvasts "Quatre Bras" für Blasorchester

Willy Hautvasts "Quatre Bras" für Blasorchester ist eine eindrucksvolle Komposition, die die Ereignisse und Emotionen der Schlacht von Quatre Bras während der Napoleonischen Kriege einfängt. Diese Suite besteht aus vier Sätzen, die jeweils verschiedene Aspekte und Stimmungen der Schlacht widerspiegeln und den Hörer auf eine fesselnde musikalische Reise mitnehmen.

Der erste Satz, "Entrée", eröffnet die Suite mit einer feierlichen Ouvertüre, die die Atmosphäre des Eintritts in die Schlacht einfängt. Die Musik beginnt in Moll, was eine düstere und ernste Stimmung vermittelt, aber sie entwickelt sich allmählich zu Dur, was Hoffnung und Entschlossenheit signalisiert. Dieser Satz dient als kraftvoller Einstieg in die Komposition und bereitet den Boden für die folgenden Sätze vor.

Der zweite Satz, "Danse", stellt einen Kontrast zur Ernsthaftigkeit des ersten Satzes dar und präsentiert ein leichtfüßiges Stück mit auffälliger unregelmäßiger Rhythmik. Dieser Tanz spiegelt die Bewegung und das Leben auf dem Schlachtfeld wider, während die Soldaten sich auf den Kampf vorbereiten und ihre Stärke und Entschlossenheit zeigen.

Der dritte Satz, "Rêverie", führt den Hörer in eine träumerische und nachdenkliche Atmosphäre. Mit Höhen und Tiefen und einem sehr freien Tempo reflektiert dieses Stück die inneren Gedanken und Emotionen der Soldaten, während sie in Momenten der Ruhe und Reflexion verweilen und sich auf das Kommende vorbereiten.

Der Abschluss der Suite, "Cortège", zeigt den Aufzug und die fröhliche Marschbewegung der Truppen, die sich in einem feierlichen Tempo in Bewegung setzen. Dieser Satz führt zu einem breiten und klangvollen Schluss, der den Siegeswillen und die Entschlossenheit der Soldaten zum Ausdruck bringt, während sie mutig in die Schlacht ziehen.

Insgesamt ist Willy Hautvasts "Quatre Bras" eine eindrucksvolle und vielschichtige Komposition, die die Ereignisse und Emotionen der Schlacht von Quatre Bras auf fesselnde Weise einfängt. Durch seine einfallsreiche Orchestrierung, kraftvolle Dynamik und emotionale Tiefe bietet diese Suite den Zuhörern eine mitreißende musikalische Erfahrung, die die Bedeutung und den Geist dieser historischen Schlacht lebendig werden lässt.

Quelle/Source: musicainfo.net (KI)

Tags:

Kriege und Schlachten

Zeitgeschichte und historische Ereignisse
Format/Umfang
Quatre Bras - hier klicken Quatre Bras (Blasorchester), Partitur und Stimmen
Quatre Bras - hier klicken Quatre Bras (Blasorchester), Partitur
Concertserie #20: A Sunny Day - hier klicken Concertserie #20: A Sunny Day, Audio-CD

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2024-03-29 Molenaar von A bis W oder 1 bis 6 - hier klicken

2023-08-23 Neue Pflichtstücke für Konzertwertungen 2024/2025. - hier klicken

Arnold Schoenberg - hier klicken
Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.