MusicaInfo
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2022-09-23 penthesilea academy - hier klicken
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Mein Radio | Registrieren | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Datenbank Note
Notenblätter/Partituren
CDs/DVDs
Fachbücher
Accessoires
Unterkategorien
Komponisten/Mitwirkende
Musikverlage
Auslieferungspartner
Abkürzungen/Lexikon
Schnellsuche:
Tags (Musik nach Themen)
 Infos Note
Wer sind wir?
Wertungsstücke (at, ch, de)
Kontakt
Folge uns auf Twitter!
neueste Meldung in Musicainfo.blog
Musicainfo.blog: Neues Radio - hier klicken
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Busith - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Busith - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Busith
Artikel-Nr. 3116653
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Zeitgenössische Originalmusik (20./21.Jhdt)
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Erscheinungsland Italien (it)
Verlag * Scomegna
Verlags-Artikelnr. * ES B1449.21A
Erscheinungsjahr 2018
Verkaufspreis Bitte einloggen um den Preis anzuzeigen.hier klicken
Komponist Feliciani, Luciano
Schwierigkeitsgrad 4
Selbstwahlliste-Grad D4 (Einstufung Deutschland Oberstufe)
Dauer 9:20
Zusatzinfo/Inhalt Der Name der sizilianischen Stadt Buseto Palizzolo leitet sich vom arabischen Begriff Busith ab, der in der Transkription Land bedeutet. Buseto Palizzolo liegt in einem wunderschönen Tal, das vom Berg Sparagio durch eine Hügellandschaft zum Meer hin abfällt. In diesem schönen Landstrich, der bereits in prähistorischer Zeit besiedelt war, haben sich verschiedene Kulturen durchgesetzt, darunter die hellenistische, die römische und die arabische Kultur. Die Komposition ist von dieser Mischung der Kulturen inspiriert.

Eine langsame und suggestive Einleitung, die auf einer Tonleiter aufgebaut ist, die an die griechische Antike erinnert, dient als Auftakt zu einem Allegro-Satz, dessen Melodie aus den thematischen Fragmenten der Einleitung entspringt und sich in unregelmäßigen Metren entwickelt, die für die arabische und östliche Musik charakteristisch sind. Das gleiche thematische Material wird im nächsten Satz (Largo) entwickelt, in dem ein ausdrucksstarkes Thema, unterstrichen von lieblichen Harmonien, die Landschaften und die Panoramen darstellt, die sich durch das Tal ziehen und bis zum Meer reichen und von den Gipfeln des herrlichen Scorace-Waldes aus bewundert werden können. Eine spannende Coda fasst die Themen zusammen und führt zu einem rhythmischen Finale voller instrumentaler Effekte.

de=Repertoireliste
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur * Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel *
Videobeispiel *
Externer Link * externer Link https://tinyurl.com/y5kyej69
Lieferbar ja ja
Programmnotizen *: Ergänzungstext

Die sizilianische Stadt Buseto Palizzolo, eingebettet in die malerische Landschaft der Region Trapani, ist ein verstecktes Juwel, das durch seine Geschichte, kulturelle Erbe und einladende Atmosphäre glänzt. Die Ursprünge von Buseto Palizzolo reichen weit zurück, und die Stadt hat im Laufe der Jahrhunderte eine reiche Geschichte erlebt. Die Stadt war einst Teil des antiken Griechenlands und später unter normannischer, arabischer und spanischer Herrschaft. Diese vielfältige Vergangenheit hat die Stadt geprägt und trägt zu ihrer einzigartigen Identität bei.

Sehenswürdigkeiten:
- Chiesa Madre Santa Maria Assunta: Die Hauptkirche der Stadt, Chiesa Madre Santa Maria Assunta, ist ein architektonisches Meisterwerk, das Besucher mit seiner prächtigen Fassade und seinen kunstvollen Verzierungen beeindruckt. Das Innere birgt religiöse Kunstschätze und spiegelt die spirituelle Bedeutung der Stadt wider.
- Castello di Calatubo: Das imposante Schloss von Calatubo thront auf einem Hügel über Buseto Palizzolo und bietet nicht nur eine faszinierende architektonische Perspektive, sondern auch einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft. Die Burg war einst ein strategischer Punkt zur Verteidigung gegen Eindringlinge.
- Museo Etno-Antropologico Annalisa Buccellato: Das Etno-Antropologische Museum Annalisa Buccellato bietet einen Einblick in die Traditionen und Lebensweise der Menschen in Buseto Palizzolo und der umliegenden Region. Die Ausstellungen präsentieren kunsthandwerkliche Objekte, historische Artefakte und erzählen die faszinierende Geschichte der Stadt.

Markante Persönlichkeiten:
- Annalisa Buccellato (1923-2004): Die Namensgeberin des Museo Etno-Antropologico, Annalisa Buccellato, war eine angesehene Ethnologin und Anthropologin. Sie widmete ihr Leben der Erforschung und Bewahrung des kulturellen Erbes Siziliens, insbesondere von Buseto Palizzolo.

Buseto Palizzolo ist nicht nur eine Stadt der Geschichte, sondern auch lebendig und einladend im Hier und Jetzt. Die charmanten Straßencafés, lokalen Märkte und festlichen Veranstaltungen bringen die Gemeinschaft zusammen und schaffen eine herzliche Atmosphäre, die Besucher gerne erleben. Wie viele andere sizilianische Städte, hat auch Buseto Palizzolo eine reiche musikalische Tradition. Sizilien, als Teil der italienischen Kulturlandschaft, hat einen starken Einfluss auf die Entwicklung von Musik, insbesonders im Bereich der Volksmusik.

Buseto Palizzolo, mit seiner reichen Geschichte, seinen kulturellen Schätzen und der einladenden Lebensfreude, ist ein faszinierendes Reiseziel in Sizilien. Die Stadt bewahrt stolz ihre Vergangenheit und präsentiert sie gleichzeitig in einem modernen Kontext. Durch ihre Sehenswürdigkeiten, Persönlichkeiten und lebendige Atmosphäre bietet Buseto Palizzolo den Besuchern ein authentisches sizilianisches Erlebnis und verankert sich als ein unverzichtbarer Teil der kulturellen Vielfalt dieser bezaubernden Region.

Quelle/Source: musicainfo.net (KI)

Information:
Scomegna
Wikipedia: Buseto Palizzolo

Tags:

Länder und Städte

Reisen und Tourismus
Format/Umfang
Busith - hier klicken Busith (Blasorchester), Partitur und Stimmen
Busith - hier klicken Busith (Blasorchester), Partitur

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


* Felder mit einem Sternchen sind nur für Vereinsmitglieder nach Anmeldung ersichtlich.

Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Sie sind nicht angemeldet: registrieren oder einloggen
neueste Meldung in Musicainfo.blog
2023-08-23 Neue Pflichtstücke für Konzertwertungen 2024/2025. - hier klicken

2024-03-29 Molenaar von A bis W oder 1 bis 6 - hier klicken

2023-10-12 Jetzt regiere ich – Bruckner zum 200. Geburtstag - hier klicken
Unsere Werbebanner | Für Verlage & Händler | Newsletter
Datensammlung Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Datenbankdesign und Websitegestaltung Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.